Tollwut, Staupe, Parvovirose …
müssen wir unsere Hunde wirklich noch impfen?

Reisekrankheiten

Ein Seminar für Mitarbeiter von Tierschutzorganisationen und ALLE Hundehalter.

Schluss mit unkritischen Meinungen und Panikmache! Dieses Seminar klärt auf über die klassischen Impfkrankheiten und bietet sachliche Informationen über die Vor- und Nachteile der Impfung. Weg vom jährlichen Impfschema hin zur individuellen Impfung jedes einzelnen Tieres – können wir diesen Weg gehen? Ein Seminar für Mitarbeiter von Tierschutzorganisationen und ALLE Hundehalter.

Die Veranstaltung kann als Fortbildung / Ergänzung zum Sachkundelehrgang Hundehaltung nach TierSchG §11 gelten. Bitte ggf. vor Kursanmeldung mit dem jeweils zuständigen Veterinäramt abklären!

Inhalt: 

  • Ÿ  Die klassischen Impfkrankheiten vorgestellt: Verbreitung, Symptome, Behandlung, Einschätzung der aktuellen Gefahr
  • Ÿ  EU-Heimtierausweis – Rechtliches im internationalen Reiseverkehr
  • Ÿ  Gefahr des Krankheitsimports aus Ost- und Südeuropa
  • Ÿ  Zunehmende Impfmüdigkeit in Deutschland – Wie erklärt sich das?
  • Ÿ  Wirksamkeitsdauer der Impfung vs. Impfschema
  • Ÿ  Alternative: Impfung nach Bedarf?

Kosten und Termin:

Termin:
24.06.2018 - Freie Plätze
14:00 bis 17:00 Uhr

Vor dieser Veranstaltung findet das Seminar zum Thema Reisekrankheiten statt: Blinder Passagier...

Ort:
Landwirtschaftskammer Köln-Auweiler

Dozentin:
Dr. Nicole Jentzsch, Tierärztin

Preis:
35 €
inkl. Teilnahmebescheinigung

Das Seminar ist eine Veranstaltung der Kölner Hunde-Akademie:
Anmeldung via E-Mail an

info @ koelnerhundeakademie.de
Bitte Name, Anschrift, Telefon und Kursdatum angeben.