Sachkundelehrgang Kleinsäuger mit Prüfung nach §11 TierSchG

Sachkundelehrgang

Der Lehrgang richtet sich an Halter von Kleinsäugern (Meerschweinchen, Kaninchen, Ratten, Mäuse), die nach §11 TierSchG erlaubnispflichtig sind: Züchter, Tierpensionen, Tierheime oder Tierschutzorganisationen.

Er vermittelt und bestätigt durch die Prüfung grundlagenmäßige und spezielle Kenntnisse in den Themenbereichen Verhalten, artgerechte Haltung, Fütterung, Gesundheit, Erste Hilfe, Fortpflanzung, Tierschutz, gesetzliche Grundlagen und behördliche Regelungen.

Die bestandene Prüfung kann als Qualifikations-Nachweis für erlaubnispflichtige Halter von Kleinsäugern gemäß §11 Tierschutzgesetz gelten. Bitte ggf. vor Kursanmeldung mit dem jeweils zuständigen Veterinäramt abklären!

Inhalt:

  • Verhalten/Haltung: Verhalten, artspezifische Besonderheiten. Haltung unter besonderer Berücksichtigung der arteigenen Ansprüche / Anforderungen an die Haltung Vergesellschaftung, Verhaltensprobleme, Hygiene
  • Fütterung: Physiologie der Verdauungssysteme, Grundlagen der Ernährung, Futtermittel, Fütterungsprobleme
  • Gesundheit:Beurteilung des Gesundheitszustands, anatomische Grundkenntnisse Krankheiten / Zoonosen
  • Fortpflanzung: Geschlechtsmerkmale, Fortpflanzung, Brutpflege, Entwicklung und Jungenaufzucht Kastration
  • Rechtskunde: Tierschutzgesetz, Verantwortung in der Zucht, Arbeit im Tierschutz

Prüfung nach § 11 TierSchG

Kosten und Termin:

Preis: 100 € 
Inklusive Zertifikat Sachkunde Kleinsäugerhaltung § 11 TierSchG

Teilnahme am Seminar
ohne Prüfung: 80 €

Ort:
Landwirtschaftskammer NRW, Köln-Auweiler

Dozenten:
Dr. Nicole Jentzsch, Tierärztin
Susanne Ronneberg, Leiterin Kölner Hunde-Akademie

Termine:
26.11.2017 - Ausgebucht
18.03.2018 - Ausgebucht
01.12.2018 - Freie Plätze

Jeweils von 9:00 bis 18:00 Uhr

Anmeldung via E-Mail an
info @ akademie-tierhaltung.de
Bitte Name, Anschrift, Telefon und Kursdatum angeben.